☰ Menu

URLAUBER-AKTIV-PROGRAMM HERBST VOM TOURISMUSVEREIN GSIESER TAL - WELSBERG - TAISTEN

MONTAG: Ochsenwanderung

Begeben Sie sich auf die Spuren der Gsieser Almochsten: die Rundwanderung startet am Talschluss, führt entlang des Talblickweges und auf dem Rückweg gibt es einen erfrischenden Aperitiv und leckere Häppchen.

Dauer: 13:30 – 15:30Uhr

Kosten: 10€ mit HPP*; 12€ ohne HPP*

 

MONTAG: Verkostung Seppila

Verkostung der Bergschnäpse und Edelliköre vom Bergbauer „Seppila“ in Taisten mit Südtiroler Schüttelbrot und Speck. Es handelt sich um hocharomtaische, alkoholische Auszüge von einheimischen Kräutern, Blüten, Beeren und Wurzeln. Der verblüffend aromatische Heuschnaps wird Sie ebenso begeistern wie der unglaublich samtweiche Edelweiß-Likör.

Dauer: 15:00 – 17:00 Uhr

Kosten: 5,00€

 

DIENSTAG: Dolomtienblicksteig

Der neu angelegte Steig führt von der Taistner Alm zur Friedbergalm im Karbachtal im Gsieser Tal/St. Martin. Eine Panoramawanderung mit eindrucksvollem Ausblick auf die umliegende Gipfelwelt. Rucksackverpflegung.

Dauer: 09:00 – 16:00 Uhr

Kosten: kostenlos mit HPP*; 10€ ohne HPP*

 

MITTWOCH: Fanes Klettersteig

Es handelt sich hierbei um einen leichten Klettersteig in der Nähe von Cortina d‘ Ampezzo – ideal für Anfänger, Naturliebhaber und Fotografen. Rucksackverpflegung. Geeignet für Kinder ab 14 Jahren.

Dauer: 09:00 – 15:30Uhr                                   

Kosten: 15€ mit HPP*; 30€ ohne HPP*

 

MITTWOCH: Gruselgeschichten bei der Ruine

Herbst - die zeit zum Gruseln. Wo kann man besser Gruselgeschichten erzählen, als bei einer Ruine?

Dauer: 16:30 – 18:30Uhr                                   

Kosten: ksotenlos mit HPP*; 5€ ohne HPP*

 

DONNERSTAG: Sonnenaufgang Lutterkopf

Der Sonne entgegen! Erleben Sie den Sonnenaufgang auf dem Lutterkopf! Während die Morgenmuffel noch schlafen, genießen die Frühaufsteher das sensationelle Naturschauspiel, bei dem die Sonnenstrahlen zaghaft hinter den Berggipfeln hervor stechen. Bei einem wärmenden Kräutertee ist der Anblick auf die atemberaubende Bergkulisse ein besonderer Genuss!

Kosten: 0€ mit HPP*; 10€ ohne HPP*

 

DONNERSTAG: Besichtigung Schloss Welsperg 

Besichtigung durch die alten Gemäuer – auf den Spuren von Rittern und Burgfräulein. Schon immer wachte das Schloss über den Eingang ins Gsieser Tal, es wurde 1126 erstmals urkundlich erwähnt und war bis 1907 Stamm- und Verwaltungsburg deren von Welsberg.

Dauer: 14:00 – 16:00 Uhr

Kosten: Eintrittspreis ins Schloss

 

FREITAG: DREI ZINNEN UMRUNDUNG

Die Drei Zinnen – der markanteste Gebirgsstock der Dolomiten! Sie beginnen die Wanderung bei der Auronzohütte in Richtung Lavaredohütte um anschließend über einen leichten Anstieg zum Paternsattel zu gelangen, wo sich das erste Mal der Blick zur markanten Nordseite der Drei Zinnen Hütte, dort wird eine längere Oause eingelegt, um anschließend über die Nordseite wieder zum Ausgangspunkt zurückzukehren. Rucksackverpflegung.

Dauer: 09:00 – 16:00Uhr

Kosten: 10€ mit HPP*; 20€ ohne HPP*

 

 

 

Die Veranstaltungen haben eine begrenzte Teilnehmerzahl (min. – max.). Kinder bis 13,9 Jahre nehmen konstenlos am Programm teil! Verbindliche Anmeldung jeweils am Vortag innerhalb 17:00Uhr im Tourismusbüro. Für die Veranstaltung am Montag innerhalb Montag um 11:00Uhr.

*HPP: Holidaypass Premium Gsieser Tal – Welsberg – Taisten